Tötet bis zu 99,99 % der häufigsten Bakterien ab1

Unsere Produkte verfügen über eine antibakterielle Technologie, die bis zu 99,99 % der häufigsten Oberflächenbakterien abtötet.

Antibakterielle Produkte kaufen

Rundumschutz vor den häufigsten Oberflächenbakterien1

Technologie ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. InvisibleShield und Gear4 verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für digitales Wohlbefinden und integrieren die antibakterielle Technologie in unsere neuesten Hüllen- und Bildschirmschutzsortimente, wo sie bis zu 99,99 % der häufigsten Oberflächenbakterien abtötet. So erhalten Sie einen umfassenden Schutz für das Gerät, das Teil Ihres Lebens ist.

FAQ

Frage

Schützen der InvisibleShield Bildschirmschutz und die Gear4 Hüllen vor Coronavirus (COVID-19)?

Antwort

Nein, der InvisibleShield Bildschirmschutz und die Gear4 Hüllen wurden noch nicht auf den COVID-19-Virus getestet.

Die InvisibleShield- und Gear4-Produkte wurden in externen Laboratorien nach ISO- und JIS-Teststandards getestet und töten nachweislich bis zu 99,99 % der häufigsten Oberflächenbakterien, wie Kolibakterien und Staphylokokken, ab.

Frage

Wird die antibakterielle Technologie meines InvisibleShield Bildschirmschutzes jemals nicht mehr funktionieren?

Antwort

Nein. Die antibakterielle Technologie wird in den Bildschirmschutz selbst infundiert. Sie wird nicht abgerieben, abgekratzt oder abgenutzt. Sie ist auch nicht abwaschbar. Der InvisibleShield Bildschirmschutz behält seine antibakteriellen Eigenschaften während seiner gesamten Lebensdauer bei.

UM MEHR ZU ERFAHREN, BESUCHEN SIE DIE FAQ ZU ANTIBAKTERIELLEM SCHUTZ

1 InvisibleShield und Gear4 wurden extern gemäß den ISO- und JIS-Prüfstandards auf Kolibakterien und Staphylokokken geprüft. Die antibakterielle Technologie wird auf das Produkt angewendet; sie schützt den Benutzer nicht direkt vor dem Kontakt mit Bakterien oder bietet nicht direkt zusätzliche Gesundheitsvorteile.

2 Die Studie wurde an der University of Arizona, College of Agriculture & Life Sciences durchgeführt

3 „Hochgradige bakterielle Kontamination der Handys von Schülern der Sekundarstufe.“ Die Studie wurde an der University of Tartu durchgeführt. Veröffentlicht 1. Juni 2017.

4Zeitschrift für Angewandte Mikrobiologie

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software